Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 31.07.2016

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - Bräunlingen: Fehler beim Wenden

Eine 62-jährige Autofahrerin beabsichtigte am Samstagmittag, gegen 13.25 Uhr, auf der Kreisstraße zwischen Bräunlingen und Unterbränd zu wenden. Dabei übersah die Frau eine aus Richtung Bräunlingen herannahende 70-jährige Opel-Fahrerin. Es kam zur Kollision. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge waren jedoch nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 7.000 Euro.

Königsfeld: Unfallflucht - bitte Zeugenaufruf

Auf dem Parkplatz beim Schwimmbad wurde am Samstagnachmittag, zwischen 14.00 und 18.45 Uhr, ein Pkw Hyundai Tucson hinten links beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier St. Georgen, Tel. 07724/9495-0.

Villingen: Topf mit Essen auf Herd vergessen - Feuerwehreinsatz

Zu einem Feuerwehreinsatz in einem sechzehn Parteienwohnhaus kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Zwergsteigstraße. Ein 53-jähriger Mann hatte einen Topf mit Essen auf den eingeschalteten Herd gestellt und war dann eingeschlafen. Als der Topf zu qualme begann, löste der Rauchmelder aus. Die Feuerwehr verschaffte sich Zutritt zu der Wohnung und holte den Mann aus dem Schlafzimmer. Der 53-Jährige kam mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Am Gebäude entstand nach ersten Erkenntnissen kein Schaden.

Donaueschingen: 59-Jähriger mit Tretroller auf Bundesstraße - Fahrziel Offenburg

Ein 59-jähriger Mann war am frühen Sonntagmorgen im Bereich Pfohren mit einem Tretroller unterwegs. Als er von einer Streife des Reviers gefragt wurde, wohin er denn wolle, klärte er sie über sein Fahrzeiel Offenburg auf. Da die Beamten die körperliche Fitness des Mannes offensichtlich jedoch etwas weniger positiv einschätzten als er selbst und der Mann außerdem noch unter Alkoholeinwirkung stand, wurde er zunächst zum Polizeirevier mitgenommen und anschließend beim Bahnhof abgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: