Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Besucher des Dorffestes stellen Bildmaterial zur Verfügung - Erste Hinweise bei der Kriminalpolizei eingegangen

Loßburg (ots) - Nach einem Zeugenaufruf am Montag haben mehrere Besucher des Dorffestes der Kriminalpolizei Freudenstadt diverse Bildaufzeichnungen zur Verfügung gestellt sowie Personenbeschreibungen zu den mutmaßlichen Tatverdächtigen mitgeteilt. Bedingt durch die Berichterstattung sind den Ermittlern am Dienstag zwei weitere Vorfälle bekannt worden, die in Zusammenhang mit dem Auftreten der vier bis sechs Männer umfassenden Personengruppen stehen könnten. Die Ermittlungen zu diesen Fällen stehen allerdings erst am Anfang. Inzwischen sind auch einzelne Personenbeschreibungen ermittelt worden. Es handelte sich bei der gesuchten Personengruppe um dunkelhäutige Männer, die etwa die gleiche Körpergröße von circa 180 cm aufweisen. Einer der Männer trug gefilzte Haare, ein Begleiter ein kariertes Hemd und einer der Männer trug auffällige Dreadlocks, die zu einem Zopf zusammengebunden waren. Die ermittelnden Beamten des Kriminalpolizeikommissariats Freudenstadt (07441 536-0) nehmen weiter Hinweise zu den Vorkommnissen auf dem Dorffest oder zu der gesuchten Personengruppe entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: