Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Auffahrunfall fordert 10.000 Euro Sachschaden

VS-Villingen (ots) - Rund 10.000 Euro Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall am Montag, gegen 19.25 Uhr, auf der Offenburger Straße entstanden. Ein 49-jähriger Lenker eines BMW fuhr aus Unachtsamkeit auf einen stehenden VW Transporter auf. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: