Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Festheimkehrer verwüsten Vorgärten und unternehmen Spritztour mit einem Kleinkraftrad - Polizei sucht Zeugen

Dornhan-Weiden (ots) - Vermutlich Festheimkehrer haben in der Nacht zum Sonntag auf der Breitwiesenstraße mehrere Sachbeschädigungen und Verwüstungen verübt. Auch zwei abgestellte Fahrzeuge in der Sulzer Straße sowie im Breitwiesenweg waren in Mitleidenschaft gezogen worden, weil die Karosserien mit einem vanillehaltigen Pulver eingestäubt wurden. In der Breitwiesenstraße wurden aus mehreren Vorgärten Blumen und Pflanzen herausgerissen, Beete verwüstet sowie an einem geparkten Fahrzeug das hintere Kennzeichen entwendet. Aus einer unverschlossenen Garage eines Wohnanwesens der Breitwiesenstraße hatten die unbekannten Täter ein Kleinkraftrad an sich genommen und damit eine Spritztour über die angrenzenden Wiesen unternommen. Möglicherweise wurde gerade diese Spritztour wahrgenommen oder es konnten die Vandalen auf ihrem Heimweg beobachtet werden. Hinweise zu entsprechenden Beobachtungen, die im Zeitraum zwischen Sonntagmorgen, 1.30 Uhr und 7.00 Uhr, gemacht wurden, nimmt das Polizeirevier Oberndorf (07423 8101-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: