Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Motorraum eines Fahrzeugs der Bräunlinger Feuerwehr in Brand geraten

Bräunlingen (ots) - Am Samstagabend, gegen 18.35 Uhr, ist in der Kirchstraße der Motorraum eines Fahrzeugs der Bräunlinger Feuerwehr in Brand geraten. Nach einem Einsatz der Feuerwehr hielt einer der Wehrmänner den benutzten Ford Transit der Bräunlinger Wehr in der Kirchstraße an und bemerkte Brandgeruch aus dem Bereich der Motorhaube des Transits aufsteigen. Bei der sofortigen Nachschau schlugen dann auch Flammen aus der geöffneten Motorhaube des Feuerwehrwagens. Der Wehrmann reagierte schnell und löschte den Brand mit einem mitgeführten Feuerlöscher. An dem Dienstfahrzeug entstand etwa 5000 Euro Sachschaden. Die Bräunlinger Feuerwehr sorgte selbst für den Abtransport des nicht mehr fahrbereiten Ford-Kombis.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: