Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Vorfahrt missachtet, 6000 Euro Schaden

Tuttlingen (ots) - Zu einem Vorfahrtsunfall und einem dabei entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro an zwei beteiligten Autos ist es am Samstagabend, gegen 21 Uhr, auf der Kreuzung Föhrenstraße und Rotwildstraße gekommen. Eine 47-jährige Lenkerin eines VW Tiguan fuhr auf der Föhrenstraße auf die Kreuzung zu. Dort missachtete die Frau die Vorfahrt eines 41-jährigen Renault-Fahrers, der sich von rechts auf der Rotwildstraße der Kreuzung näherte. Bei einem folgenden Zusammenprall der beiden Autos wurden keine Personen verletzt. Der Renault war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: