Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Betrunken Auto gefahren und versucht, vor einer Polizeistreife zu flüchten

Blumberg (ots) - Wegen des Tatbestandes der Trunkenheit im Verkehr mussten Beamte des Polizeireviers Donaueschingen am frühen Sonntagmorgen Ermittlungen gegen einen 28-jährigen Autofahrer einleiten. Der war gegen 03.30 Uhr mit einem Renault Clio in Blumberg unterwegs und fiel durch seine unsichere Fahrweise einer entgegenkommenden Polizeistreife auf. Der Mann versuchte noch, zunächst mit dem Auto und im Anschluss zu Fuß vor der zuvor gewendeten Polizeistreife zu flüchten, konnte aber dann im Holunderweg von den Beamten "dingfest" gemacht werden. Bei der Überprüfung des jungen Mannes stellten die Beamten eindeutige Anzeichen einer alkoholischen Beeinflussung fest. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief dann auch mit über 2,2 Promille deutlich positiv. Nach einer Blutentnahme im Krankenhaus Donaueschingen und der Abgabe des Führerscheines wird sich der 28-Jährige nun noch in einem Strafverfahren für die Fahrt unter Alkoholeinwirkung verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: