Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Heftiger Unfall fordert zwei verletzte Personen und etwa 20000 Euro Schaden

Horb am Neckar - Neckarhausen (ots) - Zwei vermutlich nur leicht verletzte Personen und etwa 20000 Euro Sachschaden an zwei beteiligten Autos sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstagmorgen, gegen 08.00 Uhr, an der Einmündung der Kreisstraße 4783 auf die Landesstraße 410 (alte Bundesstraße 14) bei Neckarhausen ereignet hat. Dort wollte ein Fahrer eines Ford Fiestas von der Kreisstraße 4783 auf die bevorrechtigte Landesstraße abbiegen. Hierbei übersah der 45-jährige Ford-Fahrer einen aus Richtung Horb nahenden Opel Astra eines 36-jährigen Fahrzeuglenkers und prallte mit diesem zusammen. Beide Pkw-Fahrer wurden vorsorglich mit eintreffenden Rettungswagen in umliegende Kliniken gebracht. Die bei dem Unfall erheblich beschädigten Autos wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: