Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Kleinlastwagen kippt auf einem Schotterweg zur Seite, Beifahrer verletzt

Balingen-Endingen, Verbindungsweg zum "Heuberg", Lingental (ots) - Auf dem Weg von Endingen in Richtung "Heuberg" ist ein 2,8-Tonner Kleinlastwagen am Freitagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, auf dem geschotterten Verbindungsweg zur Seite gekippt. Der 27-jährige Lenker des Lkw war zusammen mit zwei anderen Fahrzeuginsassen auf dem Verbindungsweg unterwegs, um auf der Pritsche des Kleinlasters geladenen Grünschnitt zu entsorgen. Dabei geriet der Laster in einer Linkskurve des engen Weges zu weit nach rechts. Beim heftigen Gegenlenken kippte der über 20 Jahre alte Pritschen-Lkw auf die Beifahrerseite, wobei der 43-jährige Beifahrer an der Hand verletzt wurde. Dieser musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Mit einem Frontlader einer ortsansässigen Firma wurde der umgekippte Laster wieder auf die Räder gestellt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: