Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Auf nasser Straße ins Schleudern geraten und gegen die Schutzplanken der Autobahn geprallt

Epfendorf, Bundesautobahn A81 (ots) - Auf der Fahrt in Richtung Stuttgart ist ein Fahrer eines VW Golfs am Freitagabend, gegen 18.20 Uhr, zwischen den Autobahnanschlussstellen Rottweil und Oberndorf auf der nassen Fahrbahn der Bundesautobahn A81 ins Schleudern geraten und mit dem Pkw in die Schutzplanken geprallt. Der Golf-Fahrer hatte Glück und wurde nicht verletzt. An seinem Wagen und den Schutzplanken entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Ein Abschleppdienst kümmerte sich umn den nicht mehr fahrbereiten Golf.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: