Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Unbekannte Täter dringen gewaltsam in Verkaufsladen der Klostermühle Heiligenzimmern ein und entwenden aufgefundenen Tresor

Rosenfeld-Heiligenzimmern, Klostermühle Heiligenzimmern (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind unbekannte Täter gewaltsam in den Verkaufsladen sowie in angrenzende Räume der Klostermühle Heiligenzimmern eingedrungen und haben, neben Bargeld, einen darin aufgefundenen Tresor entwendet. Nach dem Entriegeln eines Fensters gelangten die Täter in das Gebäude der Klostermühle, durchwühlten dort Behältnisse und brachen hierzu auch Schränke auf. Mit einem in der Klostermühle aufgefundenen Hubwagen transportierten die Unbekannten einen vorhandenen und etwa 500 Kilogramm schweren Tresor über 200 Meter entfernt zum Ortsrand von Heiligenzimmern. An einer landwirtschaftlichen Lagerhalle verschafften sich die Einbrecher Zutritt und brachen darin den entwendeten Tresor auf. Aus diesem erbeuteten die Täter mehrere hundert Euro Bargeld und flüchteten schließlich. Den Tresor ließen die Unbekannten in der Lagerhalle zurück. Eventuell besteht ein Tatzusammenhang mit Einbrüchen in Geislingen und Zillhausen in der selben Nacht (wir berichteten bereits). Die Polizei Rosenfeld (Tel.: 07428 945130) hat auch in diesem Fall Ermittlungen wegen schweren Diebstahls eingeleitete und bittet um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: