Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Vorfahrt missachtet - Autofahrerinnen werden leicht verletzt

Dietingen (ots) - An der Kreuzung von zwei Gemeindeverbindungswegen sind am Donnerstagnachmittag zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Durch die Kollision wurden die beiden Autofahrerinnen leicht verletzt. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen war Sachschaden von circa 8.000 Euro entstanden. Eine 22-Jährige fuhr mit einem Opel Astra auf dem Gemeindeverbindungsweg von Irslingen kommend in Richtung Dietingen. Zur gleichen Zeit fuhr eine 44-Jährige mit einem Citroen auf dem Gemeindeverbindungsweg von Dietingen kommend in Richtung Autobahnrastanlage. An der folgenden Kreuzung hatte die 44-Jährige die Vorfahrt der von rechts heranfahrenden Opel-Fahrerin missachtet, so dass es am Schnittpunkt der Kreuzung zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge gekommen war.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: