Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Etwa siebenjähriger Junge prallt mit Fahrrad gegen Auto und verschwindet anschließend von der Unfallstelle - Polizei bittet um Hinweise

Balingen (ots) - Am Mittwochabend, gegen 18.30 Uhr, ist ein etwa siebenjähriger Junge mit einem Fahrrad in der Bürgermeister-Jetter-Straße gegen einen vorüberfahrenden Pkw Citroen Kombi geprallt und auf die Fahrbahn gestürzt. Noch bevor der Fahrer des Autos sich um den Jungen kümmern konnte, stand dieser wieder auf und fuhr mit dem Rad davon. Der Unfall ereignete sich im Bereich der Abzweigung Lauwasenstraße, auf Höhe eines dort befindlichen Sportplatzes. Nach Angaben des 46-jährigen Citroen-Fahrers dürfte sich der Junge bei dem Aufprall gegen die vordere, linke Seite des Autos und bei dem folgenden Sturz auf die Straße an der linken Körperseite verletzt haben. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu dem Unfall oder auch zu dem verschwundenen Jungen machen können und bittet diese, sich mit dem Polizeirevier Balingen (Tel.: 07433 264-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: