Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Unfall beim Überholen

Bad Dürrheim - Bundesautobahn 81 (ots) - Ein missglücktes Überholmanöver ist vermutlich ursächlich für einen Unfall, der sich am Mittwoch, gegen 17.40 Uhr, auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Geisingen und Bad Dürrheim ereignet hat. Ein 69 Jahre alter Mann war mit seinem VW Golf in Richtung Stuttgart unterwegs und wollte einen vorausfahrenden Verkehrsteilnehmer überholen. Dazu scherte er auf die Überholspur und übersah auf dem Überholstreifen den Porsche eines 60-Jährigen. Trotz eines Brems- und Ausweichmanövers des Porsche-Fahrers, streifen sich die beiden Fahrzeuge. Durch das Ausweichen prallte der Porsche gegen die Betonschutzwand und stieß in der Folge nochmals mit dem VW Golf zusammen. Beide Fahrer blieben unverletzt. Am Golf entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro. Der Schaden am Porsche wird auf etwa 18.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: