Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Autofahrer lässt sich ablenken und fährt auf

Albstadt (ots) - Am Montagabend sind in der Landhausstraße zwei Personenkraftwagen aufeinandergefahren. Der Fahrer eines Suzuki sah neben der Straße Bekannte stehen und fuhr deshalb langsamer. Dem hinter ihm kommenden BMW-Fahrer war die Personengruppe ebenfalls bekannt. Weil er seinen Blick von der Straße weg den Bekannten zuwandte sah er nicht, dass sein Vordermann langsamer wird. So kam es zu dem Auffahrunfall. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 7500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: