Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

15.07.2016 – 09:35

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Marktplatz: Abgewiesener Verehrer wird handgreiflich und schlägt zu

Bisingen (ots)

Am Rande des Konzerts der "Trenkwalder" am vergangenen Sonntag sind eine 21-jährige Frau und ihr Freund von einem betrunkenen Besucher angemacht und angegriffen worden. Gegen 1 Uhr nachts machte ein lästiger Verehrer die junge Frau zunächst mit eindeutigen Bemerkungen an. Darüber geriet er mit dem ebenfalls alkoholisierten Freund der 21-Jährigen in Streit. Als sie mit ihrem Partner das Gelände verlassen wollte, schlug der Abgewiesene zu. Zuerst schlug er die Frau von hinten nieder und dann ihrem Freund mit der Faust ins Gesicht. Beide wurden verletzt. Als Sicherheitskräfte auf die Situation aufmerksam wurden, flüchtete der Schläger. Die verletzte Frau begab sich später in ärztliche Behandlung, ermittelte den Täter in Eigenregie und erstattete dann Anzeige bei der Polizei. Das Polizeirevier Hechingen ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung