Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 13.07.2016

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - (VS-Schwenningen) Fußgänger bei Unfall verletzt -- (VS-Schwenningen) Nach Parkrempler geflüchtet -- (VS-Schwenningen) Geldspiel- und Zigarettenautomaten aufgebrochen -- (Dauchingen) Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt -- (VS-Schwenningen) Geparkten Pkw beschädigt und abgehauen

(VS-Schwenningen) Fußgänger bei Unfall verletzt

Einen gebrochenen Oberarm hat sich ein 45-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, gegen 22.45 Uhr, zugezogen. Der vollständig in schwarz gekleidete Mann überquerte die Rottweiler Straße und wurde von einem 80-jährigen BMW-Fahrer übersehen. Der 45-Jährige wurde vom Pkw erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Am BMW entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

(VS-Schwenningen) Nach Parkrempler geflüchtet

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken hat ein unbekannter Fahrzeugführer am Dienstag, im Zeitraum zwischen 15.15 Uhr, und 17.30 Uhr, einen Hyundai beschädigt. Der Pkw war auf dem Parkplatz eines Sportgeschäftes "Ob dem Brückle" abgestellt. Ohne sich um den verursachten Schaden von rund 1.200 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Schwenningen (Tel.: 07720 8500-0) entgegen.

(VS-Schwenningen) Geldspiel- und Zigarettenautomaten aufgebrochen

Bislang unbekannte Täter sind im Zeitraum zwischen Montag, 23 Uhr, bis Dienstag, 16.55 Uhr, in eine Gaststätte in der Oberdorfstraße auf noch unbekannte Weise eingedrungen. Die Einbrecher stemmten im Gastraum zwei Geldspielautomaten auf und stahlen das Bargeld. Auch ein Zigarettenautomat hielt der brachialen Gewalt der Täter nicht stand. Aus dem Automaten wurden sämtliche Zigaretten und das Bargeld entnommen. Die Höhe des gesamten Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.

(Dauchingen) Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Leichte Verletzungen hat sich eine 52-jährige Radfahrerin bei einem Unfall am Dienstag, gegen 12.55 Uhr, zugezogen. Die Radlerin war auf der Schwenninger Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs und wurde von einer 51-jährigen Opel-Fahrerin überholt. Beim Wiedereinscheren kam es zu einer leichten Berührung zwischen dem Pkw und dem Zweirad. In der Folge kam die 52-jährige Bikerin zu Fall. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 800 Euro geschätzt.

(VS-Schwenningen) Geparkten Pkw beschädigt und abgehauen

Ohne sich um den Schaden von mehreren hundert Euro zu kümmern, hat am Dienstag ein unbekannter Lenker eines blauen Fahrzeuges das Weite gesucht, nachdem er einen grünen VW Polo beschädigt hatte. Der Polo war in der Zeit von, 6.55 Uhr, bis 16.10 Uhr, auf einem Firmenparkplatz in der Schubertstraße abgestellt. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Schwenningen (Tel.: 07720 8500-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: