Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Ferrari trifft auf BMW - 87.000 Euro Sachschaden

Tuningen - A 81 (ots) - Am Sonntagnachmittag sind auf der Bundesautobahn A 81 zwischen den Anschlussstellen Tuningen und Bad Dürrheim ein Ferrari und ein BMW zusammengestoßen. Der mit hoher Geschwindigkeit heranrauschende Ferrari-Fahrer wollte den BMW überholen, konnte aber wegen des Verkehrs nicht nach links ausscheren. Bei der notwendigen Bremsung kam der 49-jährige Sportwagenfahrer ins Schleudern und prallte gegen den BMW. Danach rutschte er gegen die Mittelschutzplanken und kam dann zum Stehen. Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt. An dem Ferrari entstand alleine ein Sachschaden in Höhe von zirka 80.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: