Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 02.07.2016

Zollernalbkreis (ots) - (Straßberg) Unfall im Gegenverkehr -- (Meßstetten-Unterdigisheim) Sachbeschädigung -- (Meßstetten) Tätliche Auseinandersetzung beim Sportgelände Blumersberg, Polizei sucht Zeugen

(Straßberg) Unfall im Gegenverkehr

Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit hat eine 37-jährige Schweizerin am Freitag, gegen 14.10 Uhr, einen Verkehrsunfall auf der Landesstraße 453 verursacht. Die 37-jährige war mit ihrem BMW von Kaiseringen in Richtung Frohnstetten unterwegs. Wegen zu hoher Geschwindigkeit geriet sie auf die linke Fahrbahnseite und prallte mit einem entgegenkommenden Ford Fiesta, der mit drei Personen besetzt war, zusammen. Die 52-jährige Fiesta-Fahrerin und ihre Mitfahrer im Alter von 77 und 14 Jahren wurden beim Zusammenprall leicht verletzt.

(Meßstetten-Unterdigisheim) Sachbeschädigung

Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag in der Marienstraße im Eingangsbereich eines Wohnhauses eine dunkle Holzlasur entleert. Hierdurch entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise zum Verursacher nimmt der Polizeiposten Meßstetten (Tel.: 07431 935319-0) entgegen.

(Meßstetten) Tätliche Auseinandersetzung beim Sportgelände Blumersberg - Polizei sucht Zeugen

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einer tätlichen Auseinandersetzung am Freitag, 24.6.2016, beim Sportgelände Blumersberg. Nach bisherigen Ermittlungen kam es gegen 23 Uhr zu einem Streit, an dem mehrere Personen beteiligt waren. Durch Faustschläge und Fußtritte erlitt ein 37-Jähriger mehrere Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Zeugen, die den Vorgang beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Meßstetten (Tel.: 07431 935319-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: