Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 28.06.2016

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - (Blumberg) Einbruch in Firma: Alarmanlage schlägt Täter in die Flucht

Die Alarmanlage hat am Montag, um 22.45 Uhr, in einer Firma in der Hauptstraße unbekannte Einbrecher in die Flucht geschlagen. Die Täter zertrümmerten die Drahtglasfüllung einer Türe. Weil innen der Schlüssel steckte, war es kein Problem mehr, die abgeschlossene Tür zu öffnen. Ziel der Eindringlinge war der Versand, wo sie verschiedene Behälter aus einem Regal zogen. Wegen des Alarms mussten die Halunken an dieser Stelle abbrechen und das Weite suchen. Ob etwas gestohlen worden ist, stand zum Zeitpunkt der Berichterstattung noch nicht fest. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann ebenfalls noch nicht beziffert werden.

(Villingen-Schwenningen) Auto zerkratzt

Einen Schaden in Höhe von zirka 1000 Euro zu beklagen hat der Besitzer eines Mazda, der in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Jakob-Kienzle-Straße zerkratzt wurde. Ein Unbekannter beschädigte mit einem spitzen Gegenstand die gesamt linke Fahrzeugseite. Wer die Tat begangen haben könnte, ist völlig unklar. Bisher gab es keine Täterhinweise.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: