Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Autofahrer wird bei Aufprall gegen einen Baum verletzt

Horb am Neckar (ots) - Am Montagmittag hat sich ein 41-jähriger Fahrer eines Opels bei einem Aufprall gegen einen Baum Verletzungen zugezogen. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte ins Krankenhaus nach Freudenstadt eingeliefert. Der 41-Jährige fuhr gegen 12.50 Uhr auf der Landesstraße 398 von Dettingen kommend in Richtung Dießen und war auf Grund eines Fahrfehlers nach links von der Fahrbahn abgekommen. In der Folge überfuhr der Opel ein Verkehrszeichen, prallte gegen einen Baum und drehte sich anschließend um die eigene Achse. Das Unfallfahrzeug wurde total beschädigt. Der Sachschaden beträgt circa 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: