Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 27.06.2016

Landkreis Freudenstadt (ots) - (Landkreis Freudenstadt) Bei drei Verkehrsunfällen werden am Sonntagnachmittag mehrere Motorradfahrer verletzt - Verkehrspolizei erwischt rasende Motorradfahrer -- (Freudenstadt) Autolack zerkratzt - Polizei sucht Zeugen

(Landkreis Freudenstadt) Bei drei Verkehrsunfällen werden am Sonntagnachmittag mehrere Motorradfahrer verletzt - Verkehrspolizei erwischt rasende Motorradfahrer

Trotz intensiver Überwachungsmaßnahmen der Verkehrspolizei Freudenstadt, die mit ihren Beamten am Sonntagnachmittag im Bereich Kniebis gezielt nach dem Fahrverhalten sowie Geschwindigkeitsverstößen von Motorradfahrern Ausschau gehalten hatten, sind im Bereich Baiersbronn und Pfalzgrafenweiler mehrere Motorradfahrer bei drei Verkehrsunfällen verletzt worden. Die Verkehrspolizisten hatten zwischen 13 Uhr und 16 Uhr bei Kontrollen mehrere Motorradfahrer beanstandet, die die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten überschritten hatten. Auf der Bundesstraße 28 zwischen Kniebis und Alexanderschanze wurde ein Zweiradfahrer mit 146 km/h anstatt der zulässigen 100 km/h gemessen.

Der erste Unfall ereignete sich gegen 14 Uhr auf der Landesstraße 350. Ein 29-Jähriger fuhr mit seiner Suzuki auf der Landesstraße von Huzenbach kommend in Richtung Seewald und war vor einer engen Kurve wegen eines Fahrfehlers nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der 29-Jährige wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus nach Freudenstadt eingeliefert. An der Suzuki war Sachschaden von circa 5.000 Euro entstanden.

Gegen 14.15 Uhr ist es zwischen zwei Motorradfahrern auf der Kreisstraße 4729 -auf der Strecke Kälberbronn und Pfalzgrafenweiler- in einer langegezogenen Rechtskurve zu einem Zusammenstoß gekommen. Ein 29-Jähriger fuhr mit seiner Honda in Richtung Pfalzgrafenweiler und war in der Rechtskurve zu weit nach links auf den Gegenfahrstreifen geraten. Durch den Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer, kam dieser mit seiner Yamaha zu Fall und zog sich eine Fraktur an der Schulter zu. Seine Mitfahrerin hatte sich leicht an der Hand verletzt. Der 29-jährige Honda-Fahrer hatte sich leichte Blessuren am Bein zugezogen.

Gegen 17.50 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 500 -zwischen Ruhestein und Alexanderschanze- ein Zusammenstoß zwischen einem Ford und einem Motorrad. Eine 48-Jährige fuhr mit ihrer Yamaha auf der Bundesstraße in Richtung Ruhestein und wechselte im Bereich einer Baustelle auf den linken Fahrstreifen. In einer langegezogenen Rechtskurve kam es in der Folge zur Kollision mit einem entgegenkommenden Ford. Trotz einer Vollbremsung des Ford-Fahrers war es kurz vor dem Stillstand seines Fahrzeugs noch zum Zusammenstoß mit dem Motorrad gekommen. Die Motorradfahrerin schrammte mit ihrer Maschine an der linken Fahrzeugseite des Fords entlang und stürzte einige Meter weiter auf die Fahrbahn. Die 48-jährige Motorradfahrerin zog sich bei der Kollision schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Die Schwerverletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Freudenstadt geflogen. Der Sachschaden beträgt circa 12.000 Euro. Auf Anordnung durch der Staatsanwaltschaft wurde ein Unfallsachverständiger hinzugezogen.

(Freudenstadt) Autolack zerkratzt - Polizei sucht Zeugen

Auf dem Parkplatz der Merzenbergstraße ist im Zeitraum zwischen Samstagabend, 17 Uhr, und Sonntagmorgen, 10 Uhr, an einem Opel Corsa an der vorderen rechten Fahrzeugseite der Kotflügel zerkratzt sowie die am Fahrzeug angebrachte Deutschlandfahne abgerissen worden. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Freudenstadt (07441 536-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: