Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 22.06.2016

Zollernalbkreis (ots) - (Albstadt) Windschutzscheibe von Lkw eingeworfen

In der Nacht zum Mittwoch hat ein unbekannter Täter in der Hohenzollernstraße mit einer Bierflasche die Frontscheibe eines Lastwagens eingeschmissen. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro.

(Hechingen) 19-Jähriger kommt von Fahrbahn ab

Am Dienstag, gegen 07.30 Uhr, ist auf der Kreisstraße 7164 zwischen Weilheim und der Abzweigung nach Grosselfingen ein 19-jähriger VW-Fahrer von der Straße abgekommen und in die Böschung gefahren. Schuld war ein die Straße überquerendes Tier, dem er auswich, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach links von der Fahrbahn abkam. Der 19-Jährige verletzte sich dabei leicht und wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus Balingen eingliefert. An seinem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro. Der Wagen musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: