Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 18.06.2016

Landkreis Freudenstadt (ots) - Horb, Talheim: Auto zerkratzt - bitte Zeugenaufruf

In der zurückliegenden Woche wurde in der Martinstraße ein roter Seat Ibiza auf der Fahrerseite beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter verursachte den Schaden mit einem spitzen Gegenstand. Hinweise bitte an die Polizei Horb, Tel. 07451/96-0.

Baiersbronn: Pkw gerät über die Mittellinie - Sattelzug weicht aus und kippt um - bitte Zeugenaufruf

Hoher Sachschaden von weit über 100.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls auf der Bundesstraße 462, zwischen Klosterreichenbach und Röt. Der Fahrer eines Sattelzuges wich am Freitagmittag, gegen 12.00 Uhr, einem auf der Fahrbahnmitte entgegenkommenden Pkw aus, geriet dabei mit dem Auflieger in den Grünstreifen und verlor in dem stark aufgeweichten Untergrund die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Auflieger kippte um und zog dabei die Zugmaschine mit in den Graben. Verletzte wurde niemand. Die Zugmaschine und der Auflieger wurden jedoch stark beschädigt. Der unbekannte Pkw-Lenker fuhr weiter. Für die Bergung des Lkws musste die Bundesstraße für mehrere Stunden gesperrt werden. Zeugenhinweise zum Unfallhergang oder zum flüchtigen Pkw werden an die Polizei Freudenstadt, Tel. 07441/536-0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: