Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

22.05.2016 – 15:30

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 22.05.2016

Landkreis Rottweil (ots)

Rottweil-Neukirch: Autofahrerin durchbricht Scheunentor - schwer verletzt

Eine 68-jährige Autofahrerin kam am Samstagnachmittag, gegen 15.55 Uhr, auf der Bundesstraße 27 (Schömberger Straße) aus Richtung Rottweil kommend, in einer Linkskurve vor Neukirch nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte einen Leitpfosten und prallte schließlich frontal gegen ein Scheunentor, welches die Pkw-Lenkerin durchbrach. Die Frau kam mit ihrem Fahrzeug schließlich in der Scheune zum Stillstand. Sie musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden am Pkw sowie am Gebäude beläuft sich auf über 6000 Euro.

Schramberg: Motorrad-Fahrer im Glück

Großes Glück hatte am Samstagnachmittag ein 27-jähriger Motorradfahrer, der auf der Bundesstraße 462 wegen eines anfahrenden Pkws im Bereich "Eselbach" seine Maschine in einer langgezogenen Linkskurve stark abbremsen musste. Als das Motorrad nach links wegkippte, sprang der 27-Jährige von seinem Zweirad und stürzte auf die Fahrbahn. Den Sturz überstand er unverletzt. Die Maschine schlitterte weiter und prallte gegen den anfahrenden Pkw. Danach traf das Krad noch einen zweiten Pkw. Verletzt wurde auch in den Fahrzeugen niemand. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf circa 10.000 Euro.

Bösingen, Herrenzimmern: 82-Jährige zwischen Traktor und Hauswand eingeklemmt

Ein 48-jähriger Traktorfahrer manövrierte am Samstagvormittag auf seinem Anwesen um Holz abzuladen. Zum gleichen Zeitpunkt als der Mann rückwärts an die Hauswand heranfuhr, ging seine 82-jährige Mutter hinten am Traktor vorbei. Die Frau wurde zwischen Hauswand und Traktor eingeklemmt. Dabei zog sie sich an beiden Beinen Brüche zu.

Rottweil: Bauwagen niedergebrannt

Am frühen Samstagmorgen brannte in der Kleingartenanlage im Roßwasenweg ein Bauwagen. An dem Wagen entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Die Feuerwehr Rottweil war mit fünf Fahrzeugen im Einsatz und konnte das Feuer schnell löschen. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen im Innern des Wagens. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Möglicherweise hatte der Besitzer jedoch vor Verlassen des Gefährts vergessen eine brennende Kerze auszumachen.

Rottweil: 40-Tonnen-Sattelzug landete im Bach - Fahrer stark betrunken

Ein 50-jähriger Sattelzugfahrer war am Samstagabend, gegen 21.00 Uhr, auf der Bundesstraße 14, von Rottweil in Richtung Tuttlingen unterwegs. Eine hinter dem 40-Tonner fahrende Pkw-Lenkerin bemerkte bereits zu diesem Zeitpunkt die unsichere Fahrweise des 50-Jährigen. Dieser fuhr in Schlangenlinien und geriet dabei immer wieder auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Die Frau informierte die Polizei. Noch bevor die Beamten tätig werden konnten, war der 50-Jährige mit seinem Zug auf die Kreisstraße 5544 in Richtung Aixheim abgebogen. Nachdem der Mann eine Brücke, die lediglich für Fahrzeuge bis zu 12 Tonnen freigegeben ist, passiert hatte, kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und landete im Bachbett der "Prim". Von Bäumen gestützt, kam der Sattelzug schließlich in starker Schräglage zum Stillstand. Bei der Überprüfung des Fahrers stellte sich heraus, dass dieser unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,00 Promille. Verletzt wurde der Mann nicht. Eine Verunreinigung des Bachwassers fand nicht statt. Am Lkw liefen keine Betriebsstoffe aus. Auch von Seiten der Ladung drohte keine Gefahr, der Lkw hatte Papierrollen geladen. Noch in der Nacht wurde der Lkw durch eine Spezialfirma geborgen. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 80.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen