Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

22.05.2016 – 15:13

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 22.05.2016

Landkreis Tuttlingen (ots)

Neuhausen ob Eck: Papiertonne in Brand - Gebäudefassade beschädigt

Am Samstagmittag, gegen 12.15 Uhr war im take-off Gewerbepark eine Papiertonne aus unbekannten Gründen in Brand geraten. Die brennende Tonne stand derart nahe an der Gebäudefassade eines Schreinereibetriebs, dass das Feuer auf das Gebäude übergriff und mehrere Fenster und deren Einfassungen beschädigte. Insgesamt dürfte sich der Schaden auf circa 25.000 Euro belaufen. Die Feuerwehr Neuhausen war mit vier Fahrzeugen im Einsatz und konnte den Brand schnell löschen. Eine vorsätzliche Feuerlegung kann bislang nicht ausgeschlossen werden. Die weiteren Ermittlungen führt der Polizeiposten Mühlheim.

Spaichingen: Unfallflucht - bitte Zeugenaufruf

Ein auf dem Besucherparkplatz des Krankenhauses Spaichingen abgestellter VW Golf wurde am Samstag, zwischen 05.40 und 14.15 Uhr, hinten rechts beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 800 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Spaichingen, Tel. 07424/9318-0.

Neuhausen ob Eck: Auto angefahren und geflüchtet - Verursacherfahrzeug gestellt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in der Schwandorfer Straße ein Mercedes von einem anderen Fahrzeug berührt und beschädigt. Der Verursacher flüchtete. Der Vorfall wurde jedoch von einer Zeugin beobachtet, die sofort die Polizei informierte. Im Rahmen der Fahndung konnte der flüchtige Pkw gesichtet und angehalten werden. Es stellte sich dabei heraus, dass sich der Unfallverursacher offensichtlich nicht mehr im Fahrzeug befand. Der am Steuer angetroffene Fahrer war nicht alkoholisiert - seine beiden Mitfahrer, darunter auch der Halter des Fahrzeuges hingegen deutlich. Wer zum Unfallzeitpunkt den Pkw führte, ist bislang noch nicht geklärt. Die drei Fahrzeuginsassen machten dazu keine Angaben. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen