Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 415 zw. Fluorn und Peterzell - Pkw brennt aus

Fluorn-Winzeln (ots) - Am Dienstagabend kam es gegen 22.45 Uhr auf der L 415 zwischen Fluorn-Winzeln und Peterzell im Bereich der Kreisgrenze zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker von Fluorn in Richtung Peterzell und kam bei winterlichen Straßenverhältnissen nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei prallte das Fahrzeug gegen einen Baum und ging in Flammen auf. Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannte der Pkw lichterloh. Der schwer verletzte Pkw-Lenker konnte sich aus dem Unfallwrack selbstständig befreien, verlor allerdings kurze Zeit später das Bewusstsein und verstarb an der Unfallstelle trotzt sofortiger Reanimationsmaßnahmen. Die Unfallermittlungen werden von der Verkehrspolizei Zimmern ob Rottweil geführt. Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich unter der Telefon-Nummer 0741/34879-0 zu melden. Für die Unfallermittlungen war die Landesstraße bis nach Mitternacht gesperrt. Neben der Polizei befanden sich Rettungskräfte von DRK und Feuerwehr im Einsatz, der Unfallschaden wird auf ca. 15 000.- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen
Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 07461 941-333
E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: