Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

20.04.2016 – 13:25

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 20.04.2016

Landkreis Rottweil (ots)

(Villingendorf) Vorfahrt missachtet - Motorradfahrer wird bei Zusammenstoß leicht verletzt; (Fluorn-Winzeln) Unfallflucht auf dem Parkplatz der Grundschule - Polizei sucht Zeugen; (Rottweil) Autofahrer steht und Drogen- und Alkoholeinfluss; (Sulz am Neckar) Skulpturen aus Vorgarten entwendet - Polizei sucht Zeugen;

(Villingendorf) Vorfahrt missachtet - Motorradfahrer wird bei Zusammenstoß leicht verletzt

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen hat sich ein 55-jähriger Motorradfahrer beim Zusammenstoß mit einem VW Golf am Dienstagnachmittag zugezogen. Eine 63-Jährige war gegen 14.10 Uhr mit ihrem VW Golf von einer Geschäftszufahrt auf die Hochwaldstraße herausgefahren und hatte dabei die Vorfahrt des Motorradfahrers missachtet. Dem Motorradfahrer war es nicht mehr möglich gewesen, seine Honda abzubremsen. Die Maschine prallte in der Folge frontal gegen die Fahrertür des Golfs. Der 55-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in die Helios-Klinik eingeliefert. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

(Fluorn-Winzeln) Unfallflucht auf dem Parkplatz der Grundschule - Polizei sucht Zeugen

Durch ein bislang unbekanntes, rotes Fahrzeug ist am Montagnachmittag - im Zeitraum zwischen 12.30 Uhr und 14.30 Uhr - auf dem Lehrerparkplatz der Grundschule im Schulweg in Fluorn, die linke Fahrzeugseite eines grauen Ford Fiestas beschädigt worden. Der Sachschaden beträgt circa 2.500 Euro. Der Unfallverursacher war mit seinem rot lackierten Fahrzeug an der linken Fahrzeugseite des Fiestas vorbeigeschrammt und danach trotz des erkennbaren, erheblichen Sachschadens davon gefahren, ohne sich um eine Schadensregulierung gekümmert zu haben. Zur Unfallzeit wurden Schulkinder von ihren Eltern abgeholt. Möglicherweise konnte der Unfallhergang von diesem Personenkreis beobachtet werden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Oberndorf (07423 8101-0) entgegen.

(Rottweil) Autofahrer steht und Drogen- und Alkoholeinfluss

Ein 27-jähriger Autofahrer war am Dienstagabend, gegen 18 Uhr, unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehend mit seinem VW Golf im Stadtgebiet unterwegs und wurde auf der Königstraße durch eine Polizeistreife einer Verkehrskontrolle unterzogen, weil er zuvor mit seinem Fahrzeug verbotswidrig die Kaufhausgasse befahren beziehungsweise das Durchfahrtsverbot missachtet hatte. Die Ordnungshüter nahmen bei der Kontrolle neben einem leichten Alkoholgeruch in der Atemluft des 27-Jährigen, auch Symptome wahr, die auf eine Drogenbeeinflussung schließen ließen. Weil ein Atemalkoholtest sowie auch ein Drogentest positive Werte ergeben hatten, wurde bei dem 27-Jährigen eine Blutentnahme im Krankenhaus veranlasst. Sein Führerschein wurde einbehalten sowie die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

(Sulz am Neckar) Skulpturen aus Vorgarten entwendet - Polizei sucht Zeugen

Aus einem Vorgarten in der Dresdner Straße haben Unbekannte am vergangenen Wochenende zwei circa 20 bis 30 Kilogramm schwere Betonlöwen sowie eine Skulptur, die einen Hasen darstellt, entwendet. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die im Zeitraum zwischen Samstagabend, 19 Uhr, und Montagmorgen im Bereich der Dresdner Straße wahrgenommen wurden, nimmt der Polizeiposten Sulz am Neckar (07454 92746) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen