Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

18.03.2016 – 15:19

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 18.03.2016

Landkreis Freudenstadt (ots)

(Freudenstadt) Unbekannter Fahrzeuglenker beschädigt anderes Auto auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes, Polizei bittet um Hinweise - (Freudenstadt - Loßburg, Bundesstraße 294) Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto, 10000 Euro Schaden - (Besenfeld - Freudenstadt, Bundesstraße 294, Abzweigung Musbach) Blendung durch die Sonne führt zu Unfall mit Gegenverkehr - (Horb am Neckar, Nordstetten - Dettensee, Kreisstraße 4766) Unfall zwischen Pkw-Anhänger und Porsche, über 5000 Euro Schaden - (Waldachtal-Tumlingen) Unbekannte Täter dringen gewaltsam in ein Wohnhaus in der Bühlstraße ein, Polizei sucht Zeugen und Insassen eines dunkelroten Mercedes älteren Baujahrs

(Freudenstadt) Unbekannter Fahrzeuglenker beschädigt anderes Auto auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes, Polizei bittet um Hinweise

Beim Ein- oder Ausparken einen daneben abgestellten VW Golf beschädigt hat ein unbekannter Fahrzeuglenker am Freitagvormittag, gegen 10.30 Uhr, auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes an der Planckstraße. Ohne sich um den angerichteten Schaden an hinteren, linken Radlauf des Golfs zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Die Polizei Freudenstadt (Tel.: 0744 536-0) ermittelt nun wegen der begangenen Unfallflucht und bittet um Hinweise.

(Freudenstadt - Loßburg, Bundesstraße 294) Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto, 10000 Euro Schaden

Etwa 10000 Euro Sachschaden an zwei beteiligten Fahrzeugen sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Freitagmorgen, kurz vor 06.30 Uhr, zwischen Freudenstadt und Loßburg auf der Bundesstraße 294 ereignet hat. Auf dem Weg in Richtung Freudenstadt lenkte ein 36-jähriger Fahrer eines Toyotas aus Unachtsamkeit zu weit nach links und kam so auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß der Toyota seitlich mit einem just in diesem Moment entgegenkommenden Audi des Typs Q5 zusammen, dessen Fahrzeuglenker in Richtung Loßburg unterwegs war. Bei dem Unfall wurden glücklicherweise keine Personen verletzt.

(Besenfeld - Freudenstadt, Bundesstraße 294, Abzweigung Musbach) Blendung durch die Sonne führt zu Unfall mit Gegenverkehr

Zu einem Unfall mit einem entgegenkommenden Auto ist es aufgrund bestehender Sonnenblendung am Donnerstagmittag zwischen Besenfeld und Freudenstadt auf der Bundesstraße 294, im Bereich der Abzweigung Musbach (Landesstraße 409) gekommen. Ein 60-jähriger Lenker eines Opel Meriva war an diesem Mittag auf der B 294 von Besenfeld in Richtung Freudenstadt unterwegs und wollte an der Abzweigung zur Landesstraße 409 nach links in Richtung Musbach abbiegen. Hierbei wurde der Opel-Fahrer von der Sonne geblendet und übersah so einen entgegenkommenden Mercedes der A-Klasse eines 78-jährigen Fahrzeuglenkers. Bei einem folgenden Zusammenstoß der beiden Autos wurden keine Personen verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Der Mercedes war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

(Horb am Neckar, Nordstetten - Dettensee, Kreisstraße 4766) Unfall zwischen Pkw-Anhänger und Porsche, über 5000 Euro Schaden

Über 5000 Euro Sachschaden an einem Porsche 911 und rund 200 Euro Schaden an einem Pkw-Anhänger ist das Resultat eines Unfalls, der am Donnerstagabend, gegen 18.20 Uhr, zwischen Nordstetten und Dettenhausen auf der Kreisstraße 4766 passiert ist. An diesem Abend bog ein Fahrer eines SUV-Geländewagens der Marke Mercedes mit Anhänger von der Einmündung "Muldenhof" nach rechts auf die Kreisstraße 4766 in Richtung Dettenhausen ab, um kurz darauf nach links in einen Feldweg zu fahren. Zur gleichen Zeit war ein 52-jähriger Lenker eines Porsches 911 auf der Kreisstraße von Nordstetten in Richtung Dettenhausen unterwegs und wollte den zuvor auf die Straße eingebogenen Pkw mit Anhänger überholen. Zu spät bemerkte der 52-Jährige den linken Blinker an dem Pkw-Anhänger-Gespann und dass dieses gleich nach links abbiegen wird. Der Porsche-Fahrer versuchte noch auszuweichen und lenkte nach links. Hierbei kam der Sportwagen mit den linken Rädern auf den unbefestigten Seitenstreifen, überfuhr dort einen Abwasserschacht und prallte dann gegen das linke, hintere Heck des Anhängergespannes, welches bereits vollständig in den Feldweg abgebogen war. Personen wurden bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt.

(Waldachtal-Tumlingen) Unbekannte Täter dringen gewaltsam in ein Wohnhaus in der Bühlstraße ein, Polizei sucht Zeugen und Insassen eines dunkelroten Mercedes älteren Baujahrs

Nach dem Aufhebeln eines Fensters sind unbekannte Täter im Zeitraum von Dienstagabend bis Donnerstagabend gewaltsam in ein Wohnhaus in der Bühlstraße eingedrungen und haben daraus Bargeld und Schmuck entwendet. Über das aufgehebelte Fenster betraten die Einbrecher zunächst das Erdgeschoss des Hauses. Von dort gelangten die Täter in alle Räumlichkeiten und durchwühlten vorhandene Schränke und Schubladen. Mit ihrer Beute im derzeit noch nicht bekannten Wert verließen die unbekannten Eindringlinge das Haus über eine zuvor geöffnete Terrassentüre. Die Polizei Horb hat Ermittlungen wegen des Einbruchs eingeleitet und bittet um Hinweise. Nach derzeitigem Kenntnisstand parkte im genannten Zeitraum ein dunkelroter Mercedes älteren Baujahrs, eventuell des Typs W201, mit montierter Dachbox in der Bühlstraße. Personen, die im Zeitraum von Dienstagabend bis Donnerstagabend verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Wohngebietes um die Bühlstraße gemacht haben oder nähere Angaben zu dem beschriebenen Fahrzeug oder dessen Insassen machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Horb (Tel.: 07451 96-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen