Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

15.03.2016 – 14:08

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 15.03.2016

Landkreis Rottweil (ots)

(Wellendingen) Einbruch in Vereinsheim -- (Dietingen) Renault gerät in Brand

(Wellendingen) Einbruch in Vereinsheim

Bislang unbekannte Täter sind im Zeitraum zwischen Montag, 21 Uhr, und Dienstag, 2 Uhr, in ein Sportheim in der Straße "Ziegelhütte" gewaltsam eingedrungen. Die Einbrecher stemmten die Haupteingangstür auf und verschafften sich Zugang zum Gebäude. Die Eindringlinge hatten es offensichtlich nur auf den Zigarettenautomaten abgesehen. Dieser wurde brachial geöffnet und die gesamten Zigaretten sowie das Münzgeld gestohlen. Die Höhe des Diebstahlsschadens ist noch nicht bekannt. Hinweise zur Tat nimmt das Polizeirevier Rottweil (Tel.: 0741 477-0) entgegen.

(Dietingen) Renault gerät in Brand

Aus noch nicht geklärter Ursache ist am Montag, gegen 15 Uhr, auf der Kreisstraße 5562 zwischen Irslinger Kreuz und Böhringen ein Renault in Brand geraten. Der 48-jährige Fahrzeuglenker bemerkte während der Fahrt plötzlich eine starke Rauchentwicklung im Kofferraum seines Fahrzeuges. Der 48-Jährige konnte den Pkw anhalten und noch rechtzeitig das Fahrzeug verlassen. Die sofort alarmierten Wehrleute der Freiwilligen Gesamtfeuerwehr Dietingen konnten den Autobrand schnell löschen. Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Nach den bisherigen Ermittlungen geriet im Kofferraum die Abdeckung des Ersatzrades aus unbekannter Ursache in Brand. Das Feuer griff dann rasch auf die Rücksitzbank über.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung