Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

02.03.2016 – 16:56

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Konstanz und des Polizeipräsidiums Tuttlingen zum Raubüberfall auf eine Spielothek

Donaueschingen/Hüfingen (ots)

Räuber erbeutet bei Überfall Bargeld - Mutmaßliche Tatverdächtige werden durch Spezialkräfte vorläufig festgenommen - Festgenommene kommen als Täter nicht in Betracht - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Ein bewaffneter Täter hat am Dienstagabend, wenige Minuten vor Mitternacht, einen Raubüberfall auf eine Spielothek in der Friedrich-Ebert-Straße verübt und einige hundert Euro erbeutet. Der maskierte Räuber hatte die Spielothek betreten, eine Mitarbeiterin mit einer Pistole bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Mit dem erbeuteten Bargeld floh der Räuber aus den Betriebsräumen und entkam in unbekannte Richtung. Im Zuge der Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben sich Hinweise auf mögliche Tatverdächtige. Weil der flüchtige Räuber bei der Tat mit einer Pistole bewaffnet war, wurden zur Festnahme Spezialkräfte der Polizei hinzugezogen. Gegen 7.30 Uhr wurde ein etwa 30 Jahre altes Brüderpaar in Hüfingen in einem Gebäude in der Jakobstraße vorläufig festgenommen. Allerdings konnte durch die Ermittler des Kriminalkommissariats Villingen der bestehende Tatverdacht gegen die beiden Brüder im Laufe des Tages völlig ausgeräumt werden. Der flüchtige Täter war etwa 175 bis 180 Zentimeter groß, trug schwarze Kleidung und eine schwarze Maske sowie schwarze Wollhandschuhe. Er sprach deutsch ohne Akzent. Hinweise zu dem flüchtigen Räuber oder zu schwarz gekleideten männlichen Personen, die im Stadtgebiet vor beziehungsweise nach Mitternacht wahrgenommen wurden, nimmt das Kriminalkommissariat Villingen (07721 601-0) entgegen.

Staatsanwalt Andreas Mathy (Staatsanwaltschaft Konstanz)

Polizeisprecher Thomas Sebold (Polizeipräsidum Tuttlingen)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-111
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen