Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

15.02.2016 – 10:16

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Altes landwirtschaftliches Gebäude brennt

Epfendorf-Trichtingen (ots)

Am frühen Montagmorgen ist in Trichtingen, in der Oberndorfer Straße, ein altes landwirtschaftliches Gebäude in Brand geraten. Ein Passant entdeckte das Feuer und verständigte gegen 5.36 Uhr per Notruf die Leitstelle. Der einzige Bewohner des Bauernhauses wurde von einem Nachbarn aus seiner Wohnung und ins Freie gebracht. Der 54-jährige Mann musste mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Feuerwehren Epfendorf, Trichtingen und Harthausen waren mit insgesamt 57 Mann im Einsatz. Die Drehleiter der Feuerwehr Oberndorf unterstützte die Löscharbeiten. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand das Dachgeschoss bereits im Vollbrand. Während der Löscharbeiten musste die Ortsdurchfahrt Trichtingen gesperrt werden. Eine Schadensschätzung ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich. Hinweise für ein vorsätzlich verursachtes Brandgeschehen gibt es nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen