Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

18.01.2016 – 11:50

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 18.01.2016

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots)

(Bad Dürrheim) Unfallflucht - Straßenlaterne beschädigt - Polizei sucht Zeugen; (VS-Schwenningen) Unfallflucht - Firmenwerbetafel beschädigt - Polizei sucht Zeugen; (VS-Schwenningen) Verkehrsunfall mit nicht zugelassenem Opel Astra verursacht und davon gefahren - Polizei sucht Zeugen; (VS-Villingen) Navigationsgerät aus Audi gestohlen; (Furtwangen im Schwarzwald) 30.000 Euro bei mehreren witterungsbedingten Verkehrsunfällen im Stadtgebiet;

(Bad Dürrheim) Unfallflucht - Straßenlaterne beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug ist am Sonntagabend, im Zeitraum zwischen 20 Uhr und 21.30 Uhr, im Einmündungsbereich der Scheffelstraße und der Schulstraße gegen eine Straßenlaterne geprallt. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Der Unfallverursacher war mit seinem Fahrzeug auf der Scheffelstraße stadtauswärts gefahren und beim Einbiegen auf die Schulstraße auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen geraten und nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwenningen (07720 8500-0) entgegen.

(VS-Schwenningen) Unfallflucht - Firmenwerbetafel beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Auf der Dickenhardtstraße ist am Sonntagnachmittag, gegen 14 Uhr, ein bislang unbekanntes Fahrzeug aufgrund der schneeglatten Fahrbahn und in diesem Zusammenhang, wegen der nicht angepassten Geschwindigkeit gegen eine Firmenwerbetafel geprallt. Der Unfallverursacher war mit seinem Fahrzeug in Richtung Eichendorffstraße unterwegs und im Bereich einer leichten Kurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Nach dem Aufprall gegen die Werbetafel war der Fahrer ausgestiegen und hatte den angerichteten Schaden begutachtet. Trotz des erkennbaren Schadens in Höhe von circa 1.500 Euro war der Fahrer allerdings wieder eingestiegen und davon gefahren. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwenningen (07720 8500-0) entgegen.

(VS-Schwenningen) Verkehrsunfall mit nicht zugelassenem Opel Astra Verkehrsunfall verursacht und davon gefahren - Polizei sucht Zeugen

Auf der Alleenstraße im Einmündungsbereich zur Arndtstraße hat sich am Sonntagnachmittag, kurz vor 16 Uhr, ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem der Fahrer eines goldfarbenen Opel Astra nach dem Zusammenstoß mit einem Ford C-Max, ohne sich um Schadensregulierung gekümmert zu haben, davon gefahren ist. Durch den Zusammenstoß bedingt hatte sich das vordere Kennzeichen "VS-MT 126" des Opels aus der Halterung gelöst und blieb an der Unfallstelle zurück. Allerdings ist dieses Kennzeichen schon seit geraumer Zeit nicht mehr für ein Kraftfahrzeug ausgegeben. Der Fahrer des Fords blieb unverletzt. Es entstanden Sachschaden von circa 1.500 Euro. Hinweise zum Standort eines älteren, goldfarbenen Opel Astra mit einem Frontschaden, an dem möglicherweise jetzt keine Kennzeichen mehr angebracht sind, nimmt das Polizeirevier Schwenningen (07720 8500-0) entgegen.

(VS-Villingen) Navigationsgerät aus Audi gestohlen

Auf bislang unbekannte Art und Weise haben Autoknacker einen in der Gerberstraße bei der Sparkasse verschlossen abgestellten schwarzen Audi A4 geöffnet und aus dem Innenraum ein Navigationsgerät der Marke TomTom" entwendet. Hinweise zu fremden oder verdächtigen Personen, die im Zeitraum zwischen Samstagnachmittag, 17 Uhr, und Sonntagmorgen, 7.30 Uhr, im Bereich der Gerberstraße wahrgenommen wurden, nimmt das Polizeirevier Villingen (07721 601-0) entgegen.

(Furtwangen im Schwarzwald) 30.000 Euro bei mehreren witterungsbedingten Verkehrsunfällen im Stadtgebiet

Jeweils Schneeglätte und eine durch die Schneemassen verengte Fahrbahn haben dazu beigetragen, dass sich am Sonntagnachmittag, zwischen 12 Uhr und 17 Uhr, drei Verkehrsunfälle im Stadtgebiet, auf der Martin-Schmitt-Straße beziehungsweise auf der Stephan-Blattmann-Straße, ereignet haben. Alle Fahrzeuginsassen blieben dabei unverletzt. Der entstandene Gesamtschaden der Unfälle wird auf mindestens 30.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen