Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

07.01.2016 – 16:19

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 07.01.2016

Landkreis Rottweil (ots)

(Oberndorf am Neckar) 1500 Euro Sachschaden bei Firmeneinbruch in der Härlestraße - (Sulz am Neckar) 36-Jähriger verursacht 9000 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall infolge Unachtsamkeit - (Schramberg) Unbekannte Täter brechen im Gewerbepark H.A.U. ein - (Oberndorf am Neckar) Firmeneinbruch in der Werkstraße - bitte Zeugenaufruf

(Oberndorf am Neckar) 1500 Euro Sachschaden bei Firmeneinbruch in der Härlestraße

In einen Betrieb in der Härlestraße in Oberndorf-Boll sind unbekannte Täter in der Zeit zwischen Mittwoch, 20.00 Uhr und Donnerstag, 02.22 Uhr, eingebrochen. Um in das Gebäude zu gelangen, zerstörten diese ein Fenster mit einem Stein. Anschließend durchsuchten sie mehrere Räume und hebelten mit großer Kraftanstrengung zwei Tresore auf. Schließlich verließen die Einbrecher die Firma durch ein Fenster. Nach bisherigem Ermittlungsstand konnte von den Tätern nichts entwendet werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt rund 1500 Euro. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Oberndorf, Tel. 07423/8101-0 erbeten.

(Sulz am Neckar) 36-Jähriger verursacht 9000 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall infolge Unachtsamkeit

Am Mittwochmittag, den 06.01.2015, verursachte ein 36-jähriger VW-Fahrer gegen 13:30 Uhr einen Verkehrsunfall in der Empfinger Straße. Dabei fuhr dieser von Empfingen in Richtung Mühlheim und geriet infolge Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der VW-Lenker mit seinem Lupo in die Seite eines entgegenkommenden VW-Golfs, der von einem 42-jährigen gesteuert wurde. Die beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 9000 Euro.

(Schramberg) Unbekannte Täter brechen im Gewerbepark H.A.U. ein

Unbekannte Täter brachen im Zeitraum zwischen Dienstag, 17.30 Uhr und Mittwoch, 09.30 Uhr, in ein Gebäude im Gewerbepark H.A.U. ein. Diese gelangten zunächst durch eine unverschlossene Türe in den Gebäudekomplex. Dort zerstörten die Täter die Verglasung der Eingangstüre zum Gastraum einer Gaststätte. Anschließend entwendeten sie eine Geldmappe und ein Bediengeldbeutel hinter der Theke. Dabei wurde Bargeld von den Unbekannten erbeutet. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird derzeit noch ermittelt. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Schramberg, Tel. 07422/2701-0 erbeten.

(Oberndorf am Neckar) Firmeneinbruch in der Werkstraße - bitte Zeugenaufruf

Unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen Dienstag, den 05.01.2015, 20.00 Uhr und Donnerstag, den 07.01.2015, 07.15 Uhr, in einen Betrieb in der Werkstraße in Oberndorf ein. Um auf das Firmengelände zu gelangen, schnitten die Täter ein Loch in den Zaun der das Areal umgibt und verschafften sich anschließend Zutritt in das Firmengebäude. Dort hebelten sie gezielt einen Kaffeeautomaten und weitere Zugangstüren auf. Die Höhe des hierbei erlangten Bargeldes und die dabei entstandene Schadenshöhe werden zurzeit noch ermittelt. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Oberndorf, Tel. 07423/8101-0 erbeten.

gez. Philipp Gaiser

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen