Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

26.12.2015 – 15:00

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 26.12.2015

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots)

(VS-Villingen) Alkoholisierter Autofahrer -- (Triberg) Schwer verletzter Feuerkünstler beim Triberger Weihnachtszauber

(VS-Villingen) Alkoholisierter Autofahrer

Deutlich unter Alkoholeinwirkung ist ein 39-jähriger Autofahrer gestanden, der am 2. Weihnachtsfeiertag, kurz nach Mitternacht, mit seinem VW Golf auf der Vöhrenbacher Straße gegen eine Straßenlaterne gefahren ist. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Villingen deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille, weshalb eine ärztliche Blutentnahme durchgeführt wurde. Seinen Führerschein musste der 39-Jährige abgeben. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.

(Triberg) Schwer verletzter Feuerkünstler beim Triberger Weihnachtszauber

Schwere Handverletzungen hat sich ein Feuerkünstler beim Triberger Weihnachtszauber am 1. Weihnachtfeiertag, gegen 18.15 Uhr, zugezogen. Der 32-Jährige zeigte auf einer Plattform hoch über den Triberger Wasserfällen seine Feuerkünste. Die Showeinlage wird normalerweise mit einem gewaltigen Knall beendet. Warum die Pyrotechnik an diesem Abend viel zu früh direkt neben dem Feuerkünstler zündete, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Der 32-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Handchirurgie Donaueschingen eingeliefert. Das Publikum war durch die Explosion der Pyrotechnik zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen