Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL NRW: Nach Rotlichtverstoß am Hauptbahnhof - 19-Jähriger will Bundespolizisten angreifen

Dortmund (ots) - Mit den Worten" Wenn du das machst, schlag ich euch und ganz Deutschland kaputt", ging ein ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

17.12.2015 – 12:01

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Schon wieder fehlt Weihnachtsbeleuchtung - Lichterkette gestohlen

Rosenfeld (ots)

Nach dem Diebstahl eines Weihnachtsbaumes samt Beleuchtung in der Haydnstraße (wir berichteten) hat schon wieder ein Lichterklauer zugeschlagen. Am Mittwoch zwischen 00.00 Uhr und 16.00 Uhr hat vermutlich derselbe Dieb in der benachbarten Mozartstraße auf einem Privatgrundstück drei LED-Lichterketten, Motiv Wasserfall, abgebaut und mitgehen lassen. Der Wert der Zierbeleuchtung liegt bei 50 Euro. Für den Abbau benötigte der unbekannte Täter eine gewisse Zeit. Der Polizeiposten Rosenfeld sucht jetzt nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder die jemanden kennen, der innerhalb der letzten Tage einen nicht erklärbaren Zuwachs an gebrauchter Weihnachtsbeleuchtung hatte. Bitte melden sie sich (Tel. 07428 94513 0).

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung