Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

17.12.2015 – 10:14

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 17.12.2015

Zollernalbkreis (ots)

(Winterlingen) 9000 Euro Schaden nach Vorfahrtsverletzung

(Albstadt-Truchtelfingen) Polizei ertappt Schwarzfahrer in der Konrad-Adenauer-Straße

(Hechingen) Vorfahrt missachtet

(Hechingen) Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall in der Hofgartenstraße

(Winterlingen) 9000 Euro Schaden nach Vorfahrtsverletzung

Nichtbeachten der Vorfahrt war die Ursache für einen Verkehrsunfall am Dienstag um 20.20 an der Kreuzung Wilhelmstraße mit der Friedrichstraße. Eine 41 Jahre alte Autofahrerin fuhr mit ihrem Opel auf der Wilhelmstraße und übersah an der Kreuzung einen von rechts auf der Friedrichstraße querenden Chevrolet. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem glücklicherweise keine Personen verletzt wurden. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von zirka 9000 Euro.

(Albstadt-Truchtelfingen) Polizei ertappt Schwarzfahrer in der Konrad-Adenauer-Straße

Einer Polizeistreife fiel am Mittwoch, um 16.25 Uhr, in der Konrad-Adenauer-Straße ein VW Tiguan auf, an dessen Steuer ein Mann saß, den die Beamten kannten. Weil sie wußten, dass er keinen Führerschein hat wendeten sie und fuhren hinter dem Schwarzfahrer her. Auf die Anhaltezeichen reagierte er in keinster Weise. Erst in der Lindenstraße hielt der Mann an und konnte kontrolliert werden. Während der Kontrolle wurde bekannt, dass ein Haftbefehl gegen ihn besteht, der sofort zu vollstrecken ist. Deshalb sitzt der Schwarzfahrer jetzt im Gefängnis.

(Hechingen) Vorfahrt missachtet

Die Vorfahrt missachtet hat ein Autofahrer am Mittwoch, kurz nach 18 Uhr, auf der Landesstraße 410. Der 68-Jährige fuhr von der Kreisstraße 7107 kommend auf die L 410. Auf der vorfahrtberechtigten Landesstraße kam von links ein Mercedes Benz angefahren, dessen Fahrer noch auszuweichen versuchte. Er konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide beteiligten Mercedes Benz erheblich beschädigt wurden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 15.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

(Hechingen) Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall in der Hofgartenstraße

Am Mittwoch, um 14.25 Uhr, sind in der Hofgartenstraße zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Der Fahrer eines Audi A3 übersah beim Verlassen eines Privatgrundstücks einen auf der Hofgartenstraße fahrenden Peugeot 307. Eine Kollision war nicht mehr zu vermeiden. Die beiden Insassen des Peugeot erlitten leichte Verletzungen und wurden vom DRK versorgt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 8000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung