Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

27.11.2015 – 17:30

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 27.11.2015

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots)

(Villingen-Schwenningen, Mühlhausen) Wohnungseinbruch - bitte Zeugenaufruf

Am frühen Donnerstagabend, gegen 17.30 Uhr, drangen Unbekannte über ein aus der Fassung geschlagenes Dachfenster in ein Wohnhaus am Guckenbühl ein und durchsuchten das Obergeschoss des Gebäudes. Es wurden zahlreiche Behältnisse durchwühlt. Laut Zeugenaussagen war zur möglichen Tatzeit ein silberner Dreier-BMW vor dem Anwesen vorgefahren. Drei dunkel gekleidete männliche Personen stiegen aus. Das Kennzeichen beinhaltete offenbar ein umgedrehtes "N" mit einem anschließend dicken Strich sowie Zahlen und Buchstaben. Hinweise bitte an die Polizei Schwenningen, Tel. 07720/8500-0.

(Donaueschingen) Pkw-Aufbruch

Auf dem Mitarbeiter-Parkplatz von Mac Donalds wurde am Donnerstagabend, zwischen 17.00 und 23.00 Uhr, ein Pkw Ford Ka aufgebrochen. Aus dem Fahrzeug entwendete die Täterschaft einen Geldbeutel.

(Schwenningen) In Imbiss eingebrochen

In der Jahnstraße brachen Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in eine Imbiss-Gaststätte ein. Sie hebelten ein Schiebefenster auf und entwendeten zwei Whisky-Flaschen. Außerdem öffneten sie mit brachialer Gewalt zwei Geldspielautomaten in einem Nebenraum und beschädigten einen dritten Automaten. Der Sachschaden an Fenster und Automaten beläuft sich auf circa 4.000 Euro. Zum Diebstahlsschaden können noch keine Angaben gemacht werden. Das Bargeld aus den Automaten ließen die Unbekannten mitgehen. Hinweise bitte an die Polizei Schwenningen, Tel. 07720/8500-0.

(Schwenningen) Vorfahrtsverletzung - hoher Sachschaden

Am heutigen Freitagmorgen stießen an der Kreuzung Mozart-/Keplerstraße zwei Pkws zusammen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro. Eine 61-jährige Autofahrerin hatte nicht die Vorfahrt beachtet. Die Unfallverursacherin erlitt leichte Verletzungen. Die 19-jährige Fahrerin des zweiten Fahrzeuges blieb unverletzt.

(Villingen) VW-T5 beschädigt

Im Zeitraum von Mittwochnachmittag 14.00 Uhr bis Freitag 13.30 Uhr wurde in der Gottlieb-Daimler-Straße ein brauner VW-T5 ringsum beschädigt. Nach ersten Einschätzungen schlug ein bislang unbekannter Täter mit einem Beil auf das Fahrzeug ein und hinterließ tiefe Kratzer und Eindellungen.

(Villingen) Taxi-Fahrer fährt auf und schiebt anderen Pkw vor sich her

Zu einem spektakulären Unfall kam es am heutigen Freitagmorgen, kurz vor 10.00 Uhr, in der Schwenninger Straße, am "Wildi-Kreisel". Dem Fahrer eines Taxis wurde es nach eigenen Angaben plötzlich schwindlig. Er beschleunigte daraufhin stark und fuhr in das Heck eines vorausfahrenden Pkws. Diesen Pkw schob er mehrere Meter vor sich her. Schließlich kam das gerammte Fahrzeug zum Stillstand. Der Taxi-Fahrer setzte hingegen seine Fahrt fort und stieß im Kreisel noch gegen einen dritten Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wird dieses Fahrzeug zur Seite geschoben. Der Taxi-Fahrer kam schließlich auf dem Kreisverkehr zum Stillstand. Alle drei beteiligten Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Der Sachschaden geht in die Zehntausende. Zwei Fahrzeuginsassen in dem zuletzt gerammten Pkw erlitten leichte Verletzungen. Während der Unfallaufnahme musste die Schwenninger Straße zeitweise gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen