Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

09.11.2015 – 12:54

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Autoaufbrecher geht Polizei ins Netz

Schwarzwald-Baar-Kreis/Rottweil/Tuttlingen (ots)

Mindestens zehn Autoaufbrüche gehen auf das Konto eines 26-jährigen Mannes aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis. Der bereits schon wiederholt polizeilich in Erscheinung getretene junge Mann hatte zwischen September und Oktober 2015 in den Bereichen Deißlingen, Villingen-Schwenningen, Spaichingen, Trossingen und Rottweil an mehreren Fahrzeugen die Seitenscheiben eingeschlagen und aus den Innenräumen Wertgegenstände entwendet (wir berichteten). Nachdem der 26-Jährige Ende Oktober auf einem Parkplatz im Bereich Aldingen an einem abgestellten Fahrzeug die Seitenscheibe eingeschlagen und dadurch die Alarmanlage ausgelöst hatte, konnten die Ermittler den 26-Jährigen kurz darauf vorläufig festnehmen. Inwieweit der junge Mann noch für weitere Straftaten in Frage kommt, ist derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen