Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 57-Jähriger kann sich nur durch einen Sprung über die Motorhaube in Sicherheit bringen - Polizei sucht Zeugen

Albstadt-Tailfingen (ots) - Als ein 57-Jähriger am Freitag, 2. Oktober 2015, gegen 13.40 Uhr, beabsichtigte in seinen gegenüber der Postfiliale, auf der Goethestraße abgestellten Peugeot einzusteigen, ist ein bislang unbekannter, etwa 40 bis 50 Jahre alter Fahrer mit seinem silberfarbenen Mercedes-Kombi so dicht an dem Peugeot vorbeigefahren, dass sich der 57-Jährige nur noch mit einem Sprung über die Motorhaube seines Fahrzeugs retten konnte, um nicht von dem Mercedes erfasst zu werden. Der 57-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Zeugen, die Hinweise zum gesuchten silberfarbenen Mercedes-Kombi oder zu dessen Fahrer geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Tailfingen (07432 984314-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: