Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemeitteilung für den Landkreis Freudenstadt

Landkreis Freudenstadt (ots) - (Loßburg) Frau kommt mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab

(Freudenstadt) Fehlende Übersicht führt zu Verkehrsunfall

(Horb am Neckar) Einbruch in Schreinerei - Lastwagen gestohlen

(Loßburg) Frau kommt mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab

Glück im Unglück hatte die 33 Jahre alte Fahrerin eines Toyota Kombi am Donnerstag auf der Landesstraße 408 zwischen Loßburg und 24-Höfe. In Richtung Loßburg fahrend kam sie um 22.15 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab, als sie einem querenden Hasen auswich. Neben der Straße überfuhr sie einen Graben, überschlug sich um kam im freien Feld zum Stehen. An ihrem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mindestens 3.000 Euro. Trotz ihres Saltos und der unsanften Landung blieb die Frau scheinbar unverletzt und wurde vom eingesetzten Notarzt und seinen Rettungshelfern nur vorsichtshalber ins Krankenhaus nach Freudenstadt gebracht. Weil es zunächst hieß, die 33-Jährige sei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, befand sich auch die Feuerwehr Loßburg mit starker Besatzung am Unfallort. Diese Meldung bestätigte sich aber nicht.

(Freudenstadt) Fehlende Übersicht führt zu Verkehrsunfall

Weil in der Hartranftstraße wegen parkender Fahrzeuge die Sicht aus Richtung Gerhard-Hauptmann-Weg eingeschränkt war, ist es am Mittwoch an der dortigen Einmündung zu einer Kollision zweier Fahrzeuge gekommen. Ein 32-jähriger Mann bog mit seinem Mercedes Benz nach links in die Hartranftstraße ab und übersah deswegen einen dort fahrenden Peugeot. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß, bei dem insgesamt 7.000 Euro Sachschaden entstand. Personen wurden nicht verletzt.

(Horb am Neckar) Einbruch in Schreinerei - Lastwagen gestohlen

In der Nacht zum Freitag haben bisher unbekannte Täter in eine Schreinerei in der Eutinger Straße eingebrochen. Die Einbrecher hebelten eine Brandschutztür auf und durchsuchten das Meisterbüro. Dort nahmen die Eindringlinge den Schlüssel eines Mercedes-Transporters mit. Im weiteren Verlauf brachen die Halunken weitere Türen auf und durchsuchten im Büro-Neubau Schränke und Rollcontainer, die sie zuvor gewaltsam öffneten. Aus den Büroschränken entwendeten die Diebe Bargeld, Ersatzschlüssel für die Firmenfahrzeuge und den Zentraltransponder für die Schließanlage. Nach der Tat nutzten die Gauner einen der erbeuteten Autoschlüssel flüchteten mit dem zum Schlüssel gehörenden weißen Mercedes Sprinter der Firma.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: