Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemeldungen für den Zollernalbkreis

Zollernalbkreis (ots) - (Meßstetten-Albstadt) Autofahrerin gerät auf Gegenfahrbahn

(Bitz) Täter des Einbruchs bei den Hundefreunden Bitz ermittelt

(Albstadt) Verkehrsunfallflucht in der Theodor-Groz-Straße - Polizei sucht Zeugen

(Winterlingen) Unbekannte brechen in Gaststätte ein

(Haigerloch) Zwei Männer nach Ladendiebstahl festgenommen

(Meßstetten-Albstadt) Autofahrerin gerät auf Gegenfahrbahn

Weil sie von ihrem kleinen Kind abgelenkt wurde, kam eine 22-jährige Frau am Mittwoch, um 11.38 Uhr, auf der Landesstraße 433 zwischen Meßstetten und Albstadt Ebingen mit ihrem Fiat Panda auf die Gegenfahrbahn. Eine in diesem Moment entgegenkommende 18-jährige Frau konnte mit ihrem Renault Clio nicht mehr ausweichen. Es kam zu einer heftigen Kollision, in deren Folge die Renaultfahrerin nach rechts in die Leitplanken geschleudert wurde. Nach einer fast vollständigen Drehung blieb der Renault auf der Fahrbahn stehen. Alle drei Insassen der beiden Fahrzeuge wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 18.000 Euro.

(Bitz) Täter des Einbruchs bei den Hundefreunden Bitz ermittelt

Nach umfangreichen Ermittlungen ist es den Beamten vom Polizeiposten Winterlingen gelungen, den Einbruch in das alte und neue Vereinsheim der Hundefreunde Bitz Anfasng September aufzuklären. Es handelt sich um um eine 24-jährige Frau und zwei etwas jüngere Männer aus dem Zollernalbkreis. Die drei hatten in der Nacht (wir berichteten) an beiden Häusern Fenster eingeschlagen und zwei alte Schreckschusswaffen, zwei Automaten mit Kinderspielzeug, drei Sparschweine, ein Tablet und alkoholische Getränke im Gesamtwert von fast 800 Euro gestohlen. Die drei Langfinger werden nun wegen eines Diebstahls in besonders schwerem Fall bei der Staatsanwaltschaft in Hechingen angezeigt.

(Albstadt) Verkehrsunfallflucht in der Theodor-Groz-Straße - Polizei sucht Zeugen

Weil sich am Donnerstag, zwischen 10.30 Uhr und 10.40 Uhr, ein bisher unbekannter Autofahrer nach einem Verkehrsunfall in der Theodor-Groz-Straße einfach aus dem Staub machte, sucht die Polizei nun dringend nach Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben. Auf Höhe von Haus Nummer 74 rempelte der Unbekannte mit seinem Auto einen neben ihm stehenden Dacia Sandero so heftig an, dass ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro entstanden ist. Hinweise bitte an das Polizeirevier Albstadt, Tel. 07432 955 0.

(Winterlingen) Unbekannte brechen in Gaststätte ein

Zwei Spielautomaten aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld gestohlen haben unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag in einer Gaststätte in der Charlottenstraße. Sie hebelten eine Türe auf und griffen in der Gaststätte die beiden Geldspielautomaten gezielt an. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Die Höhe des gestohlenen Bargeldbetrags lässt sich nicht genau beziffern, dürfte aber erheblich sein. Die Polizei vermutet, dass ein Tatzusammenhang mit dem versuchten Einbruch in eine Gastsätte in Harthausen vor vier Tagen besteht.

(Haigerloch) Zwei Männer nach Ladendiebstahl festgenommen

Zwei Ladendiebe festgenommen hat die Polizei am Donnerstag in Haigerloch- Trillfingen. Gegen 15.15 Uhr hatten Mitarbeiter des EDEKA-Marktes im Madertal beobachtet, wie ein Mann mehrere Schachteln Zigarretten in seinen Jackentaschen und Strümpfen verstaute, während ihn ein Zweiter deckte. Als die beiden Diebe an der Kasse eine Tüte Chips bezahlen wollten, erkannten sie, dass ihr Diebstahl gesehen worden ist und ergriffen sofort die Flucht. Personal des Einkaufsmarktes verfolgte die Beiden zu Fuß und mit Auto. Die zwischenzeitlich verständigte Polizei machte die beiden Langfinger schlussendlich in Trillfingen dingfest. Das Diebesgut hatten sie nicht mehr am Mann, es konnte bisher auch nicht aufgefunden werden.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: