Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

06.10.2015 – 13:58

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 06.10.2015

Landkreis Rottweil (ots)

(Rottweil) Straßenlaterne mutwillig beschädigt -- (Dietingen) Täter machen keine Beute -- (Oberndorf am Neckar) Fahrradfahrer leicht verletzt -- (Schramberg) Dieselkraftstoff aus Baumaschine abgeschlaucht

(Rottweil) Straßenlaterne mutwillig beschädigt

Eine Straßenlaterne mutwillig beschädigt haben unbekannte Täter in der Nacht zum Montag in der Oberamteigasse. Die Unbekannten drückten die Laterne samt Betonsockel um. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Hinweise zur Tat nimmt das Polizeirevier Rottweil (Tel.: 0741 477-0) entgegen.

(Dietingen) Täter machen keine Beute

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag versucht einen Lebensmittelautomaten aufzubrechen. Der auf dem Parkplatz beim Friedhof aufgestellte Automat, hielt den brachialen Hebelversuchen allerdings stand. Ohne Beute und einem angerichteten Sachschaden von etwa 300 Euro, suchten die Diebe das Weite. Hinweise nimmt das Polizeirevier Rottweil (Tel.: 0741 477-0) entgegen.

(Oberndorf am Neckar) Fahrradfahrer leicht verletzt

Beim Ausparken aus einer Parklücke hat am Montag, kurz vor 18 Uhr, ein 54 -jähriger Opel Corsa-Lenker einen 56-jährigen Fahrradfahrer übersehen und angefahren. Der Biker wurde leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden ist gering.

(Schramberg) Dieselkraftstoff aus Baumaschine abgeschlaucht

Etwa 300 Liter Dieselkraftstoff haben unbekannte Diebe über das vergangene Wochenende aus einem Bagger abgeschlaucht. Die Baumaschine stand auf dem Parkplatz "Berneck" zwischen Schramberg und Tennenbronn. Hinweise zu den unbekannten Tätern nimmt das Polizeirevier Schramberg (Tel.: 07422 2701-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen