Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemeldungen für den Zollernalbkreis vom 05.10.2015

Zollernalbkreis (ots) - (Balingen) Außenspiegel mit Fußtritt abgeschlagen

Mit einem Fußtritt den Außenspiegel eines Seat Ibiza abgeschlagen hat ein unbekannter Täter im Zeitraum von Freitag, 19 Uhr, bis Montag, 09.30 Uhr, in der Straße Wasserwiesen. Gleichzeitig beschädigte der Unbekannte auch die Fahrertüre. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 900 Euro. Vom Täter fehlt jede Spur.

(Bisingen) Versuchter Einbruch in das Vereinsheim des FC

Keinen Erfolg hatte ein unbekannter Einbrecher im Zeitraum von Samstag, 15 Uhr, bis Sonntag, 9 Uhr, bei seinem Versuch, in das Vereinsheim des FC Bisingen einzudringen. Der Übertäter hebelte heftig an der Eingangstüre, scheiterte aber an den stabilen Verschlussverhältnissen. Die Beschädigung des außen installierten Bewegungsmelders half dem verhinderten Dieb auch nicht weiter. Er gab auf und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von mindestens 200 Euro. Die vorhandenen Spuren ergaben keine konkreten Rückschlüsse auf das verwendete Werkzeug. Ein Tatverdacht besteht nicht. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang mit dem versuchten Einbruch in das Sportheim Wessingen aus. Der Polizeiposten Bisingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich zu melden (Tel. 07476 9433 0).

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: