Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 04.10.2015

Landkreis Rottweil (ots) - (Rottweil) Verkehrsunfall, 78-Jähriger mit Alkohol gefahren -- (Sulz am Neckar) Geparktes Auto gestreift und geflüchtet

(Rottweil) Verkehrsunfall - 78-Jähriger mit Alkohol gefahren

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Samstag, gegen 16.30 Uhr, auf der Stadionstraße gekommen. Ein 78-jähriger Fiat-Fahrer wollte von der Brugger Straße nach links auf die Stadionstraße einbiegen. Beim Abbiegen übersah der 78-Jährige einen auf der Stadionstraße bevorrechtigten Audi A6 eines 65-Jährigen. Die Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden am Audi beträgt etwa 15.000 Euro. Der Schaden am Fiat wurde mit 4.000 Euro beziffert. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Rottweil starken Alkoholgeruch beim 78-Jährigen fest, weshalb im Krankenhaus Rottweil eine Blutprobe entnommen wurde. Die 78-Jährige muss sich jetzt wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

(Sulz am Neckar) Geparktes Auto gestreift und geflüchtet

Ein unbekannter Fahrzeuglenker hat im Zeitraum zwischen Donnerstag, 22 Uhr, und Freitag, 18.30 Uhr, einen in der Bergfelder Straße geparkten VW Polo gestreift und beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannt davon. Am VW Polo entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Oberndorf (Tel.: 07423 8101-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: