Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Radfahrerin stirbt nach Sturz in die Donau

(Tuttlingen) (ots) - Tragisch endete ein Sturz einer 74-jährigen Radfahrerin auf dem Radweg entlang der Weimarstraße. Die 74-Jährige fuhr am Donnerstagabend, gegen 18 Uhr, stadteinwärts und kam aus bislang ungeklärter Ursache vom Radweg ab. In der Folge stürzte die Frau in das eiskalte Wasser der Donau. Erst am Freitagmorgen, gegen 7.30 Uhr, wurde die Rentnerin von Passanten leblos in der Donau treibend entdeckt. Ein sofort hinzugerufener Notarzt konnte nur noch den Tod der 74-Jährigen feststellen. Beamte der Verkehrspolizeidirektion Zimmern ob Rottweil haben die Ermittlungen zu den Umständen des Unfalls aufgenommen. Einwirkungen Dritter werden nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: