Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pessemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 25.09.2015

Feudenstadt (ots) - Dornstetten/Bundesstraße 28/Hallwangen-Aach: Lkw streift Pkw und entfernt sich unerlaubt - Zeugen gesucht; Baiersbronn: Hochwertiges Pedelec entwendet - Polizei sucht Zeugen; Baiersbronn: Unfallflucht - Zeugen gesucht

Dornstetten/Bundesstraße 28/Hallwangen-Aach: Lkw streift Pkw und entfernt sich unerlaubt - Zeugen gesucht

Zu einem Streifvorgang zwischen einem weißen Lkw und einem roten Opel Corsa kam es am Freitag, gegen 11.30 Uhr, kurz nach der Einmündung zur B 28a. Eine 75-jährige Autofahrerin war auf der B 28 von Hallwangen in Richtung Aach unterwegs und wollte sich kurz nach der Einmündung zur B 28a nach links in die weiterführende Geradeausspur einordnen. Aufgrund eines vorbeifahrenden Lkw bremste die Autofahrerin ihr Fahrzeug bis zum Stillstand an der Haltelinie ab. Der Lkw-Fahrer geriet mit seinem Fahrzeug zu weit nach rechts, weshalb der Opel Corsa nahezu an der gesamten Fahrzeugseite gestreift wurde. Ohne angehalten zu haben, setzte der Fahrer des Lkw seine Fahrt fort. Es soll sich hierbei um einen weißen Lkw ohne Anhänger mit einer dunklen/schwarzen Aufschrift "Effinger" gehandelt haben. Möglicherweise können Verkehrsteilnehmer, die sich hinter dem Lkw befanden, nähere sachdienliche Hinweise geben. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Freudenstadt, Telefon 097441 536-0, in Verbindung zu setzen.

Baiersbronn: Hochwertiges Pedelec entwendet - Polizei sucht Zeugen

Ein bislang unbekannter Täter entwendete zwischen Dienstag, 15 Uhr und Donnerstag, 18.30 Uhr, ein in der Nogent-le-Rotrou-Straße bei der S-Bahn-Haltestelle ein Pedelec. Das schwarze Pedelec der Marke Bulls, Green mover sportlite plus, wurde vom Besitzer mittels Kabelschloss an einem Pfosten bei der S-Bahn-Haltestelle gesichert abgestellt. Den Akku hatte der Eigentümer vorsorglich entfernt. Sachdienliche Hinweise zu dieser Straftat nimmt der Polizeiposten Baiersbronn, Telefon 07442 180269-0, entgegen.

Baiersbronn: Unfallflucht - Zeugen gesucht

Sachschaden von rund 1.000 Euro verursachte am Donnerstag, zwischen 14 Uhr und 18 Uhr, ein unbekannter Fahrzeuglenker an einem in der Freudenstädter Straße geparkten silberfarbenen VW Lupo. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte der Unfallverursacher den ordnungsgemäß abgestellten Pkw am vorderen linken Fahrzeugeck. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Freudenstadt, Telefon 07441 536-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Renate Diesch
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-111
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: