Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Unfall mit schwerverletztem Motorradfahrer auf Bundesstraße 314

Blumberg-Fützen (ots) - Schwer verletzt worden ist ein 27-jähriger Motorradfahrer am Donnerstagnachmittag, gegen 15 Uhr, auf der Bundesstraße 314 bei einem Verkehrsunfall in Höhe von Fützen. Der Zweiradfahrer fuhr mit seiner Yamaha von Blumberg kommend in Richtung Waldshut-Tiengen. Im dreispurig ausgebauten Teil der B 314 überholte der Yamaha-Fahrer mehrere vorausfahrende Fahrzeuge. Als der Biker den Gegenverkehr erkannte, bremste er seine Maschine stark ab und stürzte. In der Folge rutschte er mit seinem Motorrad über beide Fahrbahnen des Gegenverkehrs und touchierte ein entgegenkommendes Auto. Der 27-Jährige Zweiradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden. Am Motorrad entstand Totalschaden von etwa 2.000 Euro. Am beteiligten Pkw wird der Schaden auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: