Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

18.08.2015 – 15:40

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 18.08.2015

Landkreis Tuttlingen (ots)

(Fridingen) Einbrecher entwendet Turnschuhe und ein Iphone (Frittlingen) Fahrzeug mutwillig zerkratzt (Spaichingen) Autofahrerin streift Radfahrer (Trossingen) Einbruch in ein Wohnhaus (Tuttlingen) Wohnungseinbruch (Tuttlingen) 25-jähriger wird brutal zusammengeschlagen und anschließend ausgeraubt (Tuttlingen) Auto vermutlich beim Ausparken beschädigt (Bubsheim - Kreisstraße 5904) Vorfahrtsrecht missachtet - 17.000 Euro Sachschaden (Trossingen) Unfallflucht nach Fahrzeugbeschädigung

(Fridingen) Einbrecher entwendet Turnschuhe und ein IPhone

Am Sonntagnachmittag, zwischen 15 Uhr und 18 Uhr, ist eine unbekannte Person in ein Wohnhaus in der Gartenstraße eingebrochen und hat ein Paar Turnschuhe sowie ein IPhone entwendet. Sonstige Wertgegenstände, die ebenfalls offen herum lagen ließ der Unbekannte zurück. Wie genau sich der Einbrecher Zugang zu dem Gebäude verschafft hat, ist derzeit noch nicht bekannt. Der Täter verließ die Wohnung über einen unbewohnten Gebäudeteil und ließ dabei die Haustüre offen stehen. Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben, oder Hinweise auf den Einbrecher geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Mühlheim (07463 9961-0) in Verbindung zu setzen.

(Frittlingen) Fahrzeug mutwillig zerkratzt

Eine unbekannte Person hat am Samstag, zwischen 12 Uhr und 14 Uhr, ein in der Weiherstraße abgestelltes Fahrzeug mutwillig mit einem spitzen Gegenstand beschädigt und sich anschließend vom Tatort entfernt. Der Täter zerkratzte den Honda CR-V auf der gesamten Fahrerseite und verursachte so einen Sachschaden von mehreren hundert Euro. Hinweise zu der unbekannten Person nimmt das Polizeirevier Spaichingen (07424 9318-0) entgegen.

(Spaichingen) Autofahrerin streift Radfahrer

In der Hauptstraße ist ein 80-jähriger Fahrradfahrer am Montagmittag, gegen 14 Uhr, von einem Auto gestreift worden und hat sich dabei leicht verletzt. Die 23-jährige Autofahrerin übersah den Mann, als sie aus ihrem Grundstück heraus in die Hauptstraße einbiegen wollte. Der ältere Mann, welcher auf dem Radweg fuhr versuchte noch auszuweichen, was ihm jedoch nicht gelang. Der 80-jährige ging im Anschluss selbstständig zu einem Arzt. Es entstand ein Sachschaden von 200 Euro.

(Trossingen) Unbekannte brechen in Wohnhaus ein - Bewohner im Urlaub

Einbrecher sind zwischen Sonntagabend, 20 Uhr, und Montagabend, 20 Uhr, in ein Wohnhaus in der Schnuttenstraße eingestiegen und haben zahlreiche Räume durchwühlt. Da sich die Eigentümer des Hauses im besagten Zeitraum noch im Urlaub befanden, konnte bislang noch nicht geklärt werden welche Wertgegenstände letztendlich entwendet wurden. Zeugen, die zwischen Sonntag und Montag etwas Verdächtiges in der Schnuttenstraße beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Spaichingen (07424 9318-0) in Verbindung zu setzen.

(Tuttlingen) Einbrecher durchsuchen Wohnung im Kolpingweg

Unbekannte Täter sind in der vergangenen Woche, von Montag den 10. August bis Montag den 17. August, in ein Mehrfamilienhaus im Kolpingweg eingestiegen, haben eine Wohnung im zweiten Stockwerk aufgebrochen und den gesamten Wohnraum durchwühlt. Was genau entwendet wurde und wie die Einbrecher überhaupt in das Gebäude gelangt sind, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können, sich mit dem Polizeirevier Tuttlingen (07461 941-0) in Verbindung zu setzen.

(Tuttlingen) 25-Jähriger wird brutal zusammengeschlagen und anschließend ausgeraubt - Polizei sucht Zeugen

Ein 25-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen des 9. August gegen 4 Uhr, in der Königsstraße von einer Gruppe Männern brutal zusammen geschlagen worden und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der junge Mann war auf dem Weg nach Hause, als er von einer Gruppe Männern in der Nähe der Stadthalle angesprochen wurde. Nach einem kurzen Wortwechsel, begann die Gruppe auf den 25-Jährigen einzuschlagen. Im weiteren Verlauf der Schlägerei, zückte einer der Männer einen spitzen Gegenstand und stach dem 25-jährigen in den Bauch, wodurch er kurz darauf zu Boden ging und das Bewusstsein verlor. Als der junge Mann wieder zu sich kam, lag seine leere Geldbörse neben ihm auf den Boden. Als er zuhause ankam, versorgte er seine in etwa 1cm tiefe Stichwunde zunächst selbst und begab sich am Montag darauf in ärztliche Behandlung. Nach der Gruppe Männer, welche zwischen 20 und 25 Jahre alt waren, wird weiterhin gefahndet. Zwei von ihnen, waren zwischen 1,80m und 1,90m groß, einer von beiden war übergewichtig, der andere schlank. Alle drei Personen hatten ein südländisches Aussehen und sprachen akzentfrei Deutsch. Hinweise zu den Tätern nimmt das Polizeirevier Tuttlingen (07461 941-0) entgegen.

(Tuttlingen) Auto vermutlich beim Ausparken beschädigt

Am Montag, zwischen 15 Uhr und 16 Uhr, wurde ein im Mühlenweg, auf dem TuWass Parkplatz, abgestelltes Auto vermutlich beim Ausparken beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Schaden an dem VW Polo, in Höhe von 1.000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unbekannte vom Unfallort. Auf dem beschädigten Polo konnten weiße Lackabtragungen sichergestellt werden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tuttlingen (07461 941-09) entgegen.

(Bubsheim - Kreisstraße 5904) Vorfahrtsrecht missachtet - 17.000 Euro Sachschaden

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagmorgen, gegen 8 Uhr, zwischen Gosheim und Bubsheim, als eine 30 Jährige Autofahrerin beim Einfahren in den Kreisverkehr "Heuberger Kreuz" einen anderen Pkw übersehen hat. Durch den Zusammenstoß entstand an dem Suzuki Grand Vitara und dem VW Polo ein Gesamtschaden von fast 17.000 Euro. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt.

(Trossingen) Unfallflucht nach Fahrzeugbeschädigung

Ein unbekannter Fahrzeuglenker hat am Samstag, gegen 10.30 Uhr, in der Christian-Messner-Straße vermutlich beim Ausparken einen Ford Ranger am hinteren rechten Stoßstangeneck touchiert und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der Pickup war zur Tatzeit auf dem Parkplatz eines Supermarktes abgestellt. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Trossingen (07425 3386-0) in Verbindung zu setzen.

gez. Keven Manthey Tel.: 07461 / 941-115

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen