Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

12.08.2015 – 17:31

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 12.08.2015

Landkreis Tuttlingen (ots)

(Tuttlingen) Unbekannte Täter brechen in Gaststätte ein

In der Nacht von Montag auf Dienstag, zwischen 22.30 Uhr und 10 Uhr haben bisher unbekannte Täter in der Straße "Im Umläufle" einen Gaststätteneinbruch begangen. Die Einbrecher durchtrennten die Kabel der Alarmanlage, schlugen ein Fenster ein und betraten durch dieses die Gaststätte. Im Gebäude zerstörten die Gesetzesbrecher die Zentraleinheit der Alarmanlage. Ein Geldspielautomat und ein Tresor wurden aufgebrochen. Sie entwendeten Bargeld und eine vor der Gaststätte installierte Wildkamera. Die Höhe des Diebesguts ist bislang noch nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Tuttlingen (07461 941-0) entgegen.

(Geisingen) Ein Verletzter bei Unfall auf Autobahn 81

Auf der Autobahn 81, zwischen den Anschlussstellen Geisingen und Engen, hat am Dienstagmittag ein Autofahrer einen Unfall herbeigeführt. Der Fahrzeuglenker befand sich auf dem linken Fahrstreifen im Überholvorgang, als sich von hinten ein Fahrzeug herannäherte. Um diesem Platz zu machen, wollte er auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei unterschätzte er den Abstand zu einem vorausfahrenden Wohnmobil und streifte es links hinten. Durch den Streifvorgang geriet er ins Schleudern und touchierte das Wohnmobil nochmals rechts vorne. Durch eine Übersteuerung kam das Auto von der Fahrbahn ab und wurde nach rechts in eine Böschung geschleudert. Das Gefährt überschlug sich und kam dann zum Stehen. Der Autofahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Für sein Fahrzeug wurde der Abschleppdienst benötigt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen